Erhalten Sie die größten Boni von Deutschlands besten online Casinos

Online Caribbean Stud Poker


Carribbean Stud Poker ist ein beliebtes Casino-Kartenspiel, das dem 5-Card Stud Poker sehr ähnlich ist, mit dem einzigen Unterschied, dass Sie gegen den Dealer spielen anstatt gegen Ihre Mitspieler. In diesem klassischen Casinospiel können Spieler potenziell hohe Geldbeträge gewinnen. Wenn sie nämlich mit einer starken Hand wie einem Full House gegen den Croupier gewinnen, werden sie nach einer viel höheren Gewinnquote ausgezahlt. Spieler können auch kleine Wetten auf den progressiven Jackpot setzen. Bei einem "Royal Flush" kann Ihre Auszahlung riesig sein!

Wie bei allen Casinospielen stehen für Caribbean Stud Poker in allen Online Casinos mehrere Varianten zur Verfügung. Hier stellen wir Ihnen alle notwendigen Informationen zur Verfügung, um die besten Betreiber Deutschlands zu finden. Spielen Sie noch heute Caribbean Stud und gewinnen Sie groß!

Redaktionstipp - Top deutsche Seiten für Caribbean Stud Poker


888 Casino
Bewertung 9.1/10

888 Casino

  • Reibungslosesten Online-Casinos im Internet
  • Bietet die Option, eine 1€ Bonuswette zu platzieren
  • Inhouse-Software-Entwicklungsteam treibt die Casino-Spieleentwicklung voran

Testen Sie noch heute Caribbean Stud-Poker im 888 Casino!

888 Casino Caribbean Stud Poker Screenshot 7
888 Casino Lobby Screenshot
100% Willkommensbonus bis zu 140€ + 888€ gratis
William Hill Casino
Bewertung 8.3/10

William Hill Casino

  • Leichtes, beständiges Spiel
  • Progressiver Jackpot-Zähler
  • Große Tabellenanzeige

Vertrauen Sie dem Namen, probieren Sie Caribbean Stud Poker im William Hill Casino!

William Hill Casino Caribbean Stud Poker Screenshot 7
William Hill Casino Lobby Screenshot
100% Willkommensbonus bis zu 200€
Winner Casino
Bewertung 8.3/10

Winner Casino

  • Powered by Playtech
  • Benutzerfreundliches und einfaches Spiel
  • zuverlässige, preisgekrönte Support-Mitarbeiter

Genießen Sie den tropischen Urlaub und spielen Sie Caribbean Stud Poker im Winner Casino!

Winner Casino Caribbean Stud Poker Screenshot 7
Winner Casino Lobby Screenshot
200% Willkommensbonus bis zu 350€ + 30€ gratis

Ratgeber für Online Caribbean Stud Poker 2017

Caribbean Stud Poker ist ein faszinierendes und spannendes Tischspiel, dessen Regeln der Variante Five Card Stud sehr ähnlich sind. Der wesentliche Unterschied zwischen den beiden Versionen besteht darin, dass man hier gegen den Dealer, also gegen das Haus spielt, und nicht gegen andere Spieler. Dies wiederum bedeutet, dass man kein „Pokerface“ aufsetzen und sich keine Gedanken über das Bluffen machen muss. Aus diesem Grund wird Caribbean Stud Poker als Casino Spiel bezeichnet, nicht als Poker Spiel. Dieser Ratgeber liefert Neulingen nützliche Informationen über die Regeln, wirft jedoch auch einen Blick auf die Geschichte von Caribbean Stud Poker. Vor allem aber gibt er Ihnen Tipps, wie Sie das Spiel angehen sollten und wo Sie die besten Online Caribbean Stud Poker Spiele finden!

Wo Sie die besten Caribbean Stud Poker Websites finden

Im Lauf der Zeit hat die Beliebtheit von Caribbean Stud Poker immer mehr zugenommen und als Spieler hat man mehr denn je die Qual der Wahl, wenn es darum geht, das Spiel online zu spielen. Viele Casino Websites auf unserer Liste mit Empfehlungen führen diese spezielle Pokervariante im Portfolio ihres Angebots. Angesichts der Fülle von Anbietern lohnt es sich zu vergleichen. Mittlerweile bieten die meisten Online Casinos neuen Spielern durchweg lukrative Willkommenspakete an, um ihnen die erste Einzahlung schmackhaft zu machen. Neben dem Willkommensbonus gibt es jedoch weitere Kriterien zu beachten, etwa welcher Softwarehersteller hinter dem Spiel steckt und ob das Spieleportal die Möglichkeit bietet, das Spiel zunächst im kostenlosen Modus kennenzulernen, bevor man um Echtgeld spielt.

Caribbean Stud Poker Strategie

Beim Caribbean Stud Poker läuft die Strategie eigentlich darauf hinaus, ob man als Spieler erhöht, also einen Call-Einsatz platziert, oder ob man „foldet“, also aussteigt. Es herrscht allgemeine Übereinkunft darin, dass man bei allen Händen, die besser sind als ein Paar, immer mitgehen bzw. erhöhen sollte. Hände, die nicht wenigstens ein Ass oder einen König enthalten, sollte man weglegen, also folden.

Caribbean Stud Poker Regeln: wie man online spielt

Das Spiel beginnt damit, dass man als Spieler eine erste Wette tätigt, die Ante heißt. Spieler und Dealer erhalten nun fünf verdeckte Karten. Der Dealer deckt eine seiner Karten auf, worauf die Spieler ihre Hand anschauen und über Erhöhen oder Aussteigen nachdenken können. Ist die Entscheidung gefallen, deckt der Dealer seine Hand auf und versucht sich zu „qualifizieren“. Dies tut er, wenn er ein Ass und einen König oder höhere Karten hat. Ist dies so und schlägt er den Spieler, verliert dieser sowohl seine Ante- als auch seine erhöhte Wette. Verliert der Dealer gegen den Spieler, gewinnt dieser entsprechend seine Ante- und seine erhöhte Wette. Kommt es zu einem Unentschieden, werden sämtliche Wetteinsätze zurückerstattet.

Gelingt es dem Dealer nicht, sich zu qualifizieren, gewinnen die noch im Spiel befindlichen Spieler ihre Ante-Wette, die anderen hingegen werden „returned“. Während des Spiels müssen eine Reihe weiterer Regeln beachtet werden, so ist zum Beispiel ein Informationsaustausch zwischen Spielern nicht gestattet und man kann immer nur eine Hand pro Spiel spielen.

Caribbean Stud Poker: progressive Jackpotspiele

Die einzige Möglichkeit, beim Caribbean Stud Poker bezahlt zu werden, wenn der Dealer sich nicht qualifiziert, besteht im progressiven Jackpotspiel. Wenn der Spieler zu Spielbeginn eine Nebenwette darauf abschließt, qualifiziert er sich automatisch für den Jackpot, wenn er einen Flush oder höhere Karten hat. Der Gewinn variiert von Casino zu Casino, doch ein Royal Flush zahlt immer 100 % des Jackpots aus – und ein solcher Jackpot kann ohne weiteres eine Summe von bis zu 100.000 Euro mit sich bringen. Qualifiziert sich mehr als nur ein Spieler für den Jackpot, wird dieser aufgeteilt – aber in der Praxis geschieht so etwas äußerst selten.

Die Geschichte des Caribbean Stud Poker

Wie der Name des Spiels bereits andeutet, liegt der Ursprung des Spiels in der Karibik. Allzu viel weiß man eigentlich gar nicht über die Entstehungsgeschichte dieser Poker-Variante, doch wird angenommen, dass das Spiel Anfang der 1980er-Jahre aufkam und sich zunächst im karibischen Raum und dann über die Kreuzfahrtschiffe in alle Welt verbreitete. In den 1990er-Jahren gelang dem Spiel dann der Sprung in die Casinos von Las Vegas – die ihrerseits das Element des progressiven Jackpots hinzufügten, um das Spiel attraktiver zu gestalten.