High Rollers im Casino und ihre Vorzüge

Article Image

11.01.2019

Egal, ob Sie ein echtes oder ein virtuelles Casino betreten: Für sogenannte High Rollers gibt es spezielle Bereiche. Der englische Begriff bezeichnet SpielerInnen, die um sehr hohe Summen Geld spielen.

Jeder Casino-Betreiber hat eine andere Vorstellung davon, was High Rollers ausmacht. Wenn wir uns allerdings auf einen Wert festnageln müssen, dann sind High Rollers (auch “Wale” genannt) dazu in der Lage, mehr als 50 Euro pro Runde einzusetzen. Einigen mag das nicht viel erscheinen, aber wenn Sie sich an etwas orientieren wollen, dann ist das ein guter Anfang.

Natürlich sind alle Casinos inklusiv und niemand mit geringerem Budget wird einfach abgewiesen, allerdings ist ein wenig Exklusivität von Zeit zu Zeit auch ganz nett. In der Casino-Welt bringt es so einige Vorteile mit sich, ein High Roller zu sein.

Wenn Sie die luftigen Höhen des VIP-Status erreichen, bekommen Sie nicht nur Zugang zu höheren Einsatzlimits (was auch bedeutet, dass Sie potentiell mehr gewinnen können), sondern auch zu speziellen Boni, Geschenken und Services. Denjenigen, es sich leisten können, mehr Geld auszugeben, winkt also auch ein exklusives Angebot.

Auch, wenn wir Ihnen nicht genau sagen können, wie Sie so viel Geld bekommen, dass Sie direkt zum High Roller werden, können wir Ihnen jedoch etwas über die Vorzüge des VIP-Daseins verraten.

Ein exklusives und besseres Spielerlebnis

Nachdem wir geklärt haben, was High Rollers ausmacht, lassen Sie uns einen Blick darauf werfen, was Sie erwarten können, wenn Sie sich ein prunkvolles Spielbudget aufbauen. Wenn Sie es schaffen, mit den großen Fischen zu schwimmen, haben Sie zunächst einmal Zutritt zu einigen exklusiven Tischen.

Wenn Sie also online spielen, haben die führenden Casinos üblicherweise Roulette- oder Blackjack-Räume für VIPs oder High Roller, die auch nur von denjenigen betreten werden können, die ein entsprechendes Vermögen aufweisen. Einer der Hauptvorteile in diesen Räumen ist, dass Sie normalerweise in Ihrem eigenen Tempo spielen können.

Da die Tische nicht mit SpielerInnen überfüllt sind, gibt es genügend Raum, sich zurückzulehnen, Luft zu holen und das Spiel zu genießen. Wenn Sie darüber hinaus an einem Tisch im Live-Casino mit Croupiers spielen, haben diese oft mehr Zeit für Sie.

Das heißt nicht, dass sie an Standard-Tischen nicht freundlich sind. Wenn es allerdings weniger SpielerInnen mit großzügigeren Einsätzen gibt, dann widmen die Croupiers ihre Zeit eher dem Wohl dieser Gäste.

Mehr Gratisgeschenke

Ein weiterer Grund, warum es sich auszahlt, ein großer Player zu sein, ist, dass Sie einen größeren Casino-Bonus in Anspruch nehmen können. Weil der durchschnittliche Deal an einen Multiplikator gebunden ist, bekommen Sie im Grunde mehr, wenn Sie auch mehr einzahlen.

Wenn eine Seite also beispielsweise einen Willkommensbonus von 100 Prozent bis zu 1 000 Euro für NeukundInnen anbietet, bedeutet das, Sie müssen auch 1 000 Euro einsetzen, um den maximalen Bonus zu bekommen.

Wenn Sie das meiste aus den größten Deals auf dem Markt herausholen wollen, dann sollten Sie also ein gesundes Budget mitbringen. Wenn Sie darüber hinaus Aspekte wie Umsatzbedingungen, Treueprämien und VIP-Schemata betrachten, ist es für High Rollers immer einfacher, das Casino zahlen zu lassen.

In anderen Worten bekommen Sie mehr zurück, wenn Sie online auch mehr wetten. Weil sie die Umsatzziele schneller erreichen und auch schneller Treuepunkte sammeln, kommt auch das kostenlose Geld schneller zu VIPs zurück.

Ein reibungsloser Service

Nicht zuletzt ist ein weiterer guter Grund dafür, ein High Roller zu werden, der, dass Sie bevorzugt behandelt werden. Ob mit Recht oder nicht, einige Online-Casinos stellen hoch angesehenen VIPs einen etwas besseren Service zur Verfügung.

An dieser Stelle sollte erwähnt werden, dass alle Casinos, die wir Ihnen empfehlen, einen exzellenten Service bieten. Allerdings gibt es einige Anbieter, die den Gästen an der Spitze noch ein bisschen mehr geben. Vorteile sind beispielsweise zum einen schnellere Auszahlungen und zum anderen spezialisierte KundenbetreuerInnen.

Weil High Rollers meistens bekannt sind und gern große Summen an Geld locker machen, bearbeitet das Sicherheitsteam einer Website ihre Zahlungen ein wenig schneller. Ebenso brauchen die SpielerInnen mit viel Geld ein bisschen mehr Unterstützung, denn sie sind normalerweise auch aktiver als die durchschnittlichen SpielerInnen.

Egal, ob es sich um Informationen zu den neuesten Boni, Fragen zu den aktuellsten Spielen oder Anfragen für größere Einsatzlimits handelt, High Rollers können in der Online-Arena einfach einen besseren Service erwarten.

Greifen Sie nach den Sternen - aber keine Eile

Allerdings sollten Sie sich wirklich nicht verrenken, um High Roller zu werden. Natürlich hat das VIP-Dasein so einige Vorteile, allerdings sind diese es nicht wert, mehr zu wetten, als Sie sich leisten können. Ein High Roller zu werden sollte ein fließender Prozess sein.

Nur, wenn Sie mit Beträgen wetten, die in Ihrem Budget liegen, eine ordentliche Casino-Strategie verfolgen und Sie sich Ihre Zeit nehmen, in der Rangordnung nach oben zu klettern, bekommen Sie einige Extras. Letztendlich ist es natürlich attraktiver, ein High Roller zu sein, aber nur, wenn Sie es in Ihrem eigenen Tempo zu diesem Status schaffen.